Dr.med.Frank Kämmler

Erklärung Stoßwellentherapie

Stoßwellentherapie bei Fersensporn (Foto: Privat)

Die Stimulation von Transportkanälen führt zur Freisetzung von Wachstums- und durchblutungsfördernde Faktoren, zur Stimulation körpereigener Stammzellen sowie zur Desensibilisierung freier Nervenendigungen.

Diese Prozesse bewirken eine Schmerzlinderung und Ausheilung bei sonst therapieresistenten Reiz- und Entzündungszuständen, wie  sie speziell bei orthopädischen Erkrankungen vorkommen.

In der Natur treten vergleichbare hochenergetische Schallimpulse in der Atmosphäre bei explosionsartig verlaufenden Schallvorgängen auf, z.B. bei Blitzschlag oder wenn Flugzeuge die Schallmauer durchbrechen. 

zurück